Punta Prima Menorca

Ein Ort mit vielfältigen Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten befindet sich im äußersten Südosten der Insel Menorca: Punta Prima. Der Ferienort erfreut sich bei den Inselbewohnern und ausländischen Gästen gleichermaßen einer großen Beliebtheit, da er nicht nur einen herrlichen Sandstrand, sondern auch beeindruckende Naturlandschaften bereithält, die zu Lande und zu Wasser erkundet werden wollen.

Der Strand von Punta Prima erfreut die kleinen und großen Badegäste mit feinem, weißen Sand, der sich flach ins türkisfarbene Meer ergießt und einen tollen Blick auf die vorgelagerte Felseninsel Isla del Aire und den auf ihr thronenden Leuchtturm freigibt.  Sonnenliegen und -schirme stehen für einen erholsamen Badetag am Strand bereit, ebenso wie einige Restaurants und Bars, welche die Gäste mit allerlei Leckereien verwöhnen.

Der Ort Punta Prima selbst besticht mit einer großen Auswahl an Hotels, Ferienanlagen und privaten Ferienwohnungen für jeden Geschmack. Auch an Geschäften, Apotheken, Bars und Restaurants fehlt es nicht, so dass Ihnen sorglose und kurzweilige Urlaubstage gewiss sind.

Wer den Süden Menorcas von hier aus viel lieber aktiv erkunden will, darf sich auf ein malerisch grünes Hinterland mit verträumten Dörfern und kleinen aber feinen Kulturschätzen freuen. Ob genussvoll zu Fuß oder mit dem Rad, oder abenteuerlich mit dem Mountainbike – wie Sie die Schönheit dieses Landstriches für sich entdecken liegt ganz bei Ihnen.

Doch nicht nur zu Lande, auch unterhalb des Meeresspiegels erwarten die Besucher faszinierende Landschaften, die zu den schönsten des gesamten Mittelmeerraums zählen. Denn Meereshöhlen, Grotten, Steilwände, Tunnel und canyonartige Landschaften zaubern spannende Unterwasserlandschaften, die ihresgleichen suchen. Auf der Wasseroberfläche dürfen sich derweil Surfer, Kiter und Segler auf ideale Wellen und Windbedingungen für ihren Sport freuen.



4**** Hotels All Inklusive Angebote Hotels am Strand